GA-1_clipped_rev_1
Grundausführung
mit-Variante-ste_clipped_rev_1
Dehnschraube (ste)
IMG_2460
Verankerung mit Wellensteinschraube (wes)
Abbildung enthält zus. Ölwannenaufstellung
IMG_2539
Kugelausgleichsscheibe (p)
mit-Variante-C-1_clipped_rev_1
Seitliche Befestigung (c)
led für slider
Verlängerung (led)
mit-Variante-m-1_clipped_rev_1
Schutzeghäuse (m)
mit-Variante-d_clipped_rev_1
Seitliches Druckstück (d)
IMG_2503
Dübelverankerung (due)

BW-Fixatoren®

Baureihe RK:

Sobald Sie Ihre Maschine präzise aus- bzw. nachrichten wollen, ist die Baureihe RK immer die richtige Wahl.

BW-Fixatoren® der Baureihe RK sind leichtgängig und präzise zu justieren. Die Zeit zum Ausrichten von z.B. einer Drehmaschine wird dadurch erheblich reduziert. Muss infolge von Fundamentverlagerung, -schwund oder Bodensetzung nachjustiert werden, sind diese Arbeiten ebenfalls einfach und kurzfristig auszuführen. Mit einer Vielzahl an Zubehör und Verankerungsmöglichkeiten deckt die Baureihe RK nahezu jeden Anwendungsfall ab.

BW-Fixatoren® der Baureihe RK erfüllen alle von der Industrie gestellten Anforderungen, Bedingungen und Eigenschaften. Alle tragenden und beweglichen Bauteile, einschließlich Führungen, werden in hochwertigem lamellarem Grauguss hergestellt. Um die Leichtgängigkeit dieser Teile über Jahre hinaus zu gewährleisten, sind diese mit Molybdändisulfit behandelt.

Downloads

Einbauvarianten und technische Daten:
de   gb   it   es   es   es   es

Montageanleitung:
de   gb   it   es

Maschinenausrichtung mit BW Fixatoren:
de   gb   it   es

Abmessungen der Baureihe RK

GA Grundausführung

GrößeLBH*ØDSWdczhlbe1e2k
I17510555601916211359290142612
II178120757519153115596100142613
III2201509590242240176118130183222
IV275180115110302449178142160243824
V3452301351503634582010180205284634
VI4202701652004634673213230245284631

*Höhenangabe bei bearbeiteter Grundfläche (Variante b)

GrößeØf1Øf2g
I1719M12
II2125M20
III2531M24
IV3137M30
V (M 36)3744M36
V (M 42)44--
VI58-M42

Technische Daten der Baureihe RK

 

GrößeDimRK IRK IIRK IIIRK IVRK VRK VI
Max. zulässige Belastung ¹)N90.000120.000240.000360.000700.0001.200.000
Empf. anteilige Maschinenlast ²)N10.00020.00040.00060.000120.000200.000
Federkonstante "C" im Betriebsbereich ³)N/µm2.0004.5008.00010.00014.00018.000
Drehmoment an StellschraubeSpezifisches-Nm / 10³ kg3344,55,57
Maximales-Nm273696160385700
Sicherungs-Nm2,5-52,5-53,5-74-85-1020
Höhenverstellung pro Umdrehungmm0,250,250,290,350,430,5
Gewicht der Grundausführungkg45,511,5214270

1) Bis zu dieser Belastung können die BW-Fixatoren® verstellt werden.
2) Die empfohlene anteilige Maschinenlast ist ein Richtwert zur Bestimmung der Größe der BW-Fixatoren®.
3) Der Betriebsbereich ist nach dem Ausrichten der Maschine und Anziehen der Fundamentschrauben erreicht, die angegebene Federkonstante wurde im Betriebsbereich ermittelt durch Aufbringen einer Wechsellast in Höhe der empfohlenen anteiligen Maschinenlast.

 

Berechnungsformel für die Nachgiebigkeit der BW-Fixatoren® Baureihe RK

Wichtig:
Die Summe der auftretenden Kräfte a – e darf die maximal zulässige Belastung nicht übersteigen.

a) Anteilige Maschinenlast
b) Spannkraft durch Ankerschraube
c) Dynamische Kräfte (Beschleunigungskräfte)
d) Wechsellasten (wandernde Maschinenteile bzw. Werkstücke)
e) Gegenkräfte zu Momenten

Größenbestimmung der BW-Fixatoren®
Die „empfohlene anteilige Maschinenlast“ ist der Richtwert zur Bestimmung der BW-Fixatorgröße und ergibt sich durch Division des reinen Maschinengewichtes durch die Anzahl der Auflagepunkte (BW-Fixatoren®).
Bei Maschinen mit starken partiellen Gewichtsunterschieden muss der Bereich des höchsten Maschinengewichts mit der entsprechenden Anzahl der Auflagepunkte separat gesehen werden. Die hierbei ermittelte Größe der BW-Fixatoren® muss aber für die ganze Maschine verwendet werden.

Befestigungsmöglichkeiten

wes

Wellenstein-Dehnschraube zur direkten Verbindung von Maschine und Fundament

       e  Fundament Spannkraft
RKMLlfØdvonbisDTmax. N
IM1633090301320607023053.000
IIM20400100401620908027081.000
IIIM24500135501930100100340115.000
IVM30600150552435135120410182.000
VM36800180652940150150570265.000
M421.000260753540200170760385.000
VINähere Informationen auf Anfrage.

we/2

Geteilte Wellenstein-Dehnschraube zur direkten Verbindung von Maschine und Fundament

      kurz e
 lang e FundamentSpannkraft
RKML1l1ØdSWLlvonbisLlvonbisDTmax. N
IM161903913101305520551556060808015053.000
IIM20275481613140502050190805510010022081.000
IIIM243606319171656030602259065120120290115.000
IVM3045085241919070357025511075135150360182.000
VM36600105292422080408027512085135170500265.000
VINähere Informationen auf Anfrage.

Hinweis: Bei Bestellung ist Maß „e“ Maschinenfußhöhe anzugeben

due

Reaktionsanker bestehend aus Mörtelpatrone und Gewindestange

      e  Bohrung Spannkraft
RKMLSWfvonbisØDTmax. N*
IM16300103520601812515.000
IIM20400134020902517027.000
IIIM24450175020702821037.000

*Beton ≥ B 25

due/2

Reaktionsanker bestehend aus Mörtelpatrone und geteilter Gewindestange

    kurz e lang e    BohrungSpannkraft*
RKMØdSWLlvonbisLlvonbisL1nØDTmax. N
IM161310130552055155606080185601812515.000
IIM2016131405020501908055100240702517027.000
IIIM24191716560306022512065120290802821037.000

Hinweis: Bei Bestellung ist Maß „e“ Maschinenfußhöhe anzugeben.

ste

Dehnschraube kurz und lang zum Befestigen der Maschinen auf dem BW-Fixator®

      kurz  e lang e Spannkraft
RKMØdSWfLlvonbisLlvonbismax. N
IM12---130-2040160-407032.000
IIM2016134017555205520555508581.000
IIIM241917502157020702607065115115.000
IVM302419552608530853108580135182.000
VM3629246531510540105360105100150265.000
VINähere Informationen auf Anfrage.

Hinweis: Bei Bestellung ist Maß „e“ Maschinenfußhöhe anzugeben.

ste/2

Geteilte Dehnschraube zum Befestigen der Maschinen auf dem BW-Fixator®

     kurz  e lang e   Spannkraft
RKMØdSWLlvonbisLlvonbisL1M1max. N
IIM16131013055206015560658555M2053.000
IIIM201613140502050190805510070M2481.000
IVM241917165603060225906512085M30115.000
VM30241919070407025511075135105M36182.000

Hinweis: Bei Bestellung ist Maß „e“ Maschinenfußhöhe anzugeben.

c

Befestigun des BW-Fixators® mit zwei seitlichen Steinschrauben

       Fundament  Spannkraft
RKMLlaL1B1H1max. N
IM1215070901406014065.000
IIM12150701001606014065.000
IIIM162509013020070240120.000
IVM2030010016024080290190.000
VM24350135205305100350275.000

Zubehör

p

Kugelausgleichscheibe für nicht winkelige Auflageflächen

RKØDHØdØb
I (M12)4093013
I (M16)4093017
II44103621
III56134425
IV68165631
V (M36)78206837
V (M42)100269044

r

Kugelausgleichscheibe groß für nicht winkelige Auflageflächen

RKØDHØdØb
I44103617
II56134421
III68165625
IV80165631
V (M36)100206837
V (M42)125269044

z

Montagehilfe zum zentrischen Einsetzen der Ankerschraube im Ankerloch der Maschine

RKØfØDHØdh
I16,23213224
II20,24014284
III24,24418325
IV30,25421425
V (M36)36,36026456
V (M42)42,57032566

le

Verlängerte Stellschraube bei innenliegend montierten BW-Fixatoren®

    Kleinst-   Fundament
RKacSWmaß lRohrL1B1H1
I50232214024x4804070
II50332214024x4804070
III50422217024x4804090
IV50513220038x510050100
V50603225038x510050110

led

Verlängerte Stellschraube bei innenliegend montierten BW-Fixatoren®
Befestigung mit Ösenschraube.

    Kleinst- ledled-l  
RKacSWmaß lRohrminmaxUmaxmaxUmaxØDT
I50232214024x42580≤60120≤10014120
II50332214024x42580≤50120≤9014120
III50422217024x42580≤40120≤8014120
IV50513220038x540120≤7014120
V50603225038x540120≤6014120

les

Verlängerte Stellschraube bei einbetonierten, innenliegend montierten BW-Fixatoren®

    Kleinst-    Fundament
RKaBHmaß lA1Z1B1H1X1
I6181471401302016070230
II6592591401402520080240
III72925918016030250100270
IV751369624020035300120320
V801369627523040330140370

d

Druckstück zum seitlichen Justieren

          F 
RKMLSWHBbdahN
IM12501783867025401520000
IIM1660191061028630431625000
IIIM16601912912910935551635000
IVM20702416015013040702040000
VM24803019219917545902460000

dz

Druckstück zum seitlichen Justieren (zurückgesetzte Ausführung)

          F 
RKMLSWHBbdahN
IM125017831028625571520000
IIM16601910611810230651625000
IIIM16601912914912935801635000
IVM207024160170150401002040000
VM248030192223199451232460000

m

Schutzgehäuse für Stellschrauben bei einbetoniertem BW-Fixator®.

Fundament-Ausnehmung bei Kombination der Varianten m und wes

       Foundations    *Foundations 2
RKLBHZL1H1B1D1T1D2T2
I1298147203107016070230--
II1389259253108020080270100360
III160925930380100250100340120430
IV2061369635450120300120410150590
V2451369640550140330150570170760

*Ausführung 2 bei Verwendung der größeren Ankerschrauben

mon

Sicherung der Kugelscheibe

frot

Befestigung bei wechselnden Standorten

RKMl
I68
II68
III88
IV812
V1212